Einblicke

Bei uns wird die Lehre und das Miteinander groß geschrieben. Aber das ist nicht alles, was ein Studium bei uns an der Ostfalia auszeichnet. Neben den ’normalen‘ Lehrveranstaltungen, die du während deines Studiums belegen musst, gibt es noch viel mehr…

Hier bekommst du Einblicke hinter die Kulissen, damit du dir vorstellen kannst, was ein Studium Mediendesign – egal ob Bachelor oder Master – ausmacht! Das sind z.B. kostenlos angebotene Workshops, die deinen kreativen Horizont erweitern, Gastvorträge, durch die du an den geistigen Ideen renommierter Köpfe teilhaben kannst, oder auch besondere Leistungen unserer Studierenden, die einfach mal erwähnt werden sollten!

Internationale Class of 2020 Animation Virtual Showcase

Virtual Showcase

Zum ersten Mal nehmen drei Studierende des Studiengangs Mediendesign der Ostfalia am internationalen Class of 2020 Animation Virtual Showcase teil, der vom Animation Educator's Forum (AEF) initiiert und von ASIFA-Hollywood (USA) unterstützt wird. Ziel der Vorführung ist es, Absolvent*innen mit dem Studienschwerpunkt Animation die Möglichkeit zu geben, ihre Abschlussarbeiten auf einer virtuellen Bühne zu präsentieren. Dies ist nicht zuletzt aufgrund des Corona-bedingten Ausfalls sämtlicher Animationsfilmfeste nötiger denn je, da dem jungen Animations-Nachwuchs jegliche Bühne fehlt, ihre Arbeiten einem größeren Publikum zu präsentieren.
Unter den 34 teilnehmenden Hochschulen befinden sich größtenteils Hochschulen der USA. Aber auch Kanada, Singapur, Australien, Großbritannien und aus Deutschland nun eben auch die Ostfalia sind vertreten.

Wir freuen uns tierisch über den Erfolg unserer drei Mediendesign-Absolvent*innen. Gratulation!


Mehr unter http://animationeducatorsforum.org/class-of-2020-animation-virtual-showcase/

Natalie Holy: Dreaming of the Stars

Danny Seggelke: Enjoy your Breakfast

Hendrik Hihn: Greta

Filmriss

MD-Kino

Im Rahmen der Vorlesung Mediengeschichte wurden parallel ausgewählte Filme gezeigt. Nicht alle entstammen dem Mainstream-Kino, schrieben aber Filmgeschichte. Am Ende stand jeweils die Frage, warum wurde dieser Film gezeigt, was zeichnet ihn aus? Na, weißt du's? Keine Sorge, solche Veranstaltungen gibt es bei uns öfter, immer freiwillig, immer kostenlos. Wer eifrig dabei ist, lernt eine Menge...


Filmriss-Trailer

Schaut euch den Trailer an, der bei uns im Mediengebäude als Werbespot für diese Film-Mittage gezeigt wurde.

Darunter sind Filmklassiker in Schwarz-Weiß, ein Stummfilm und viele andere, einfach nur sehr, sehr gute Filme, die du kennen solltest.

Analoge Fotografie

Workshop

Bei uns im Studium läuft das meiste digital, doch manchmal ist das gute alte Analogverfahren auch gefragt: In der Fotografie eröffnet es dir ganz andere gestalterische Möglichkeiten. Je nach Idee und Konzept kann es deine Entwürfe einfach extrem besonders machen. Um zu verstehen wie analoge Fotografie funktioniert, wurde dieser freiwillige Workshop angeboten. Das Wochenende in der Dunkelkammer war ein echtes Highlight!


Das digitale Fotografie-Verfahren unterscheidet sich schon sehr vom analogen.

Hier sind wir bei der Sichtung der Negative,

hier mit den Profis in der Dunkelkammer.

Die Wertschätzung der analogen Technik stieg bei uns allen immens: wer analog beherrscht, ist unser Held!