Online Medien

Für Mediendesigner*innen ist nicht nur die Gestaltung wichtig, sondern z.B. auch die Bedienungsfreundlichkeit für User im Netz oder die medienprogrammatischen Grundlagen, die die Vison von Gestaltung erst optisch sichtbar machen. Insofern ist es das Ziel dieses Moduls die Werkzeuge zu erlernen, um Anwendungen planen, konzipieren und prototypisch umsetzen zu können.

Studienfächer dieses Moduls

Usability | Interface Design

Würdest du einem Gehörlosen ein Audio-Buch schenken? Einem Blinden eine Farbpalette zum Malen geben? Sicher nicht. Im Fach Usability lernst du alles über nutzerfreundliches Design von modernen Medien. Denn bereits bei der Konzeption von Apps oder Websites müssen wir die vielen Anforderungen berücksichtigen.

3D-Visualisierung | Modelling

Im Seminar 3D-Visualisierung/Modelling werdet ihr mit Methoden und Techniken der 3D-Animation vertraut gemacht. Dazu lernt ihr 3D-Software kennen wie Maya oder Cineman4D. Es geht auch um Kompetenzen in Modelling, Texturing/Shading, Lighting und Rendering – Begriffe, die euch jetzt vielleicht noch nichts sagen – mit denen ihr aber sehr bald eigenständige 3D-Objekte visualisieren könnt.