paradies

Das Game „paradies“ entstand bei uns im Wahlpflichtfach. Der Kerngedanke des Games ist die Verbindung von Design und Sound. Des Weiteren die Aneignung des Programms Unity.

Das Ziel des Games ist das Einsammeln von Instrumenten in einem klassischen „run and jump game“. Das ganze Game findet auf einer Insel statt, wo man sich vom Strand über den Urwald in den Dschungel kämpft. Immer wieder treten Sounds in der Umgebung auf, die die aktuelle Szenerie unterstützen. Hinzu kommen die Instrumente, die durchs Einsammeln eine Melodie wiedergeben und das Game zusätzlich unterstützen. Beim Design war es mir wichtig, dass es freundlich und lustig wirkt. Die Elemente sind nach ihrer Wichtigkeit mehr oder wenig detailreich gestaltet, wodurch der Fokus beim eigentlichen Game bleibt.

Projekt-Infos

  • Projekt von
    • Lennart Meier
  • Semester
    • fünftes Semester - Bachelor
  • Entstanden
    • 2021
  • Projekt-Art
    • Game Design

paradies

paradies

Weitere Projekte im Bachelor

Film Icon

Film

Odyssee

Bachelor
zweites Semester
Carl Voigt
Animation Icon

Animation

Roboter Filo

Bachelor
drittes Semester
Michelle Formela
Film Icon

Film

Augen – Experimental

Bachelor
fünftes Semester
Luca-Maxim Meinhardt