Mit ohne (D)ich

Die Realisierung dieses Projektes ist mir eine Herzensangelegenheit gewesen. Es handelt sich dabei um eine Auseinandersetzung mit dem Tod eines Elternteils. Hierzu habe ich Interviews mit Betroffenen geführt, deren Trauerarbeit in meinem Buch beschrieben wird. Die Idee ist es, dass sich vielleicht andere Betroffene damit identifizieren können, die nicht oder noch nicht offen darüber reden können.

Die Animation zum Buch zeigt die verschiedenen Phasen der Trauer, der Bewältigung, der Zeit, die nach dem Verlust eines geliebten Menschen vergeht – und die man braucht, um schätzen zu lernen, dass man froh darüber sein darf, dass man eben diesen Menschen kennen lernen durfte.

Projekt-Infos

  • Projekt von
    • Nora Laleh Abassi
  • Semester
    • fünftes Semester - Bachelor
  • Entstanden
    • 2023
  • Projekt-Art
    • Print

Mit ohne (D)ich

Die Animation ist in Anlehnung an mein Buchprojekt "Mit Ohne (D)ich" entstanden.

Mit ohne (D)ich

Das Buch beinhaltet die Gedanken und Gefühle vieler Erwachsener, die im Kindesalter, beziehungsweise in ihrer Jugend ein Elternteil verloren haben.

Mit ohne (D)ich

In ihren Texten schreiben sie, wie sehr sie der frühe Verlust heute noch begleitet, wie sie mit dem Thema umgehen und was der frühe Tod des Elternteils bei ihnen für Spuren hinterlassen hat.

Mit ohne (D)ich

Mediendesign-Jahresausstellung - Präsentation Januar 2023

Weitere Projekte im Bachelor

Film Icon

Film

Augen – Experimental

Bachelor
fünftes Semester
Luca-Maxim Meinhardt
Film Icon

Film

Südheide Gifhorn

Bachelor
viertes Semester
Justin Elsen, Nadine Cieply, René Geburzky, Sarah Bräunlich, Tina Böse
Print Icon

Print

JUST IN LIFE

Bachelor
drittes Semester
Justin Elsen